Nikolausmarkt

Zum dritten mal veranstaltete die RSG Berghof-Bönstadt e.V. einen Nikolausmarkt in der Reithalle.

Verschiedene Buden und Stände für das leibliche Wohl und weihnachtliche Bastelarbeiten sowie Dekoartikel werden angeboten. Beginn ist am Freitag, 5. Dezember, um 16 Uhr, um 18 Uhr kommt der Nikolaus. Wie im letzten Jahr besteht die Möglichkeit, ein Päckchen abzugeben, das dann vom Nikolaus an das brave Kind übergeben wird. Die Päckchen müssen mit dem Namen des Kindes versehen bis zum 4. Dezember auf dem Berghof abgegeben werden.

Besucher aus Bönstadt können den neu geschotterten Wasserweg nutzen, der mit Fackeln beleuchtet ist und vorweihnachtliche Stimmung verbreitet.

Turnier

Richard Kiem gewinnt die Spring- und Stilspringprüfung der Klasse A

 

360 Pferde beim Hallenturnier der RSG Berghof-Bönstadt- Dressurwettbewerb der Barockpferde beeindruckt- Sophia Weber und Vanessa Feuerstein fahren in die Festhalle.

 

Spannende Wettkämpfe, guter Sport bei den Nachwuchsreitern und eine perfekte Organisation standen im Mittelpunkt der zwei Hallenturniertage bei der Reitsprtgemeinschaft Berghof Bönstadt. Neben den Reit- und Dressurprüfungen, Caprilli- Prüfungen und Springprüfungen der Klasse A, der Pony-Führzügelklasse und dem Stil-Springwettbewerb der Klasse E beeindruckte vor allem der Dressurwettbewerb für Barockpferde die große Zuschauerkulisse. Besonders die farbenprächtigen Gewänder der weiblichen Reiterinnen verbreiteten ein besonderes Flair.

 

Eine bestens gelaunte Regina Sang, unterstützt von Andrea Stilgenbauer vom Cavaletto-Sportmarketing, hatte als Turnierleiterin die Zügel fest im Griff. Parcourschef Thorsten Aab und die Richterinnen Renate Kohrock, Sabrina Kaufmann und Christina Krause agierten sehr sachkundig und professionell. Eine große Anzahl fleißiger Helfer und zahlreiche Sponsoren aus Niddatal und Umgebung sorgten vor und hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf, dieses Turniers, das durch eine angenehme Atmosphäre begeisterte.
Neben Richard Kliem von der RSG Berghof- Bönstadt, der auf Ein kleiner Filou in der Springprüfung und der Stilspringprüfung der Klasse A jeweils den ersten Platz belegte, überzeugtem im besonderen Sophia Weber (RSG Reichelsheim-Blofeld) auf Beautiful-Mind 3 und Vanessa Feuerstein (RFV Ober Mörlen) auf Picaro. Sie konnten sich nach einem Stechen für den Linsenhoff-Fördercup platzieren und werden die Ehre haben, den Kreisreiterbund Wetterau bei einem Turnier in der Frankfurter Festhalle zu vertreten. Hierzu gratulierte die anwesende Vorsitzende des Kreisreiterbundes Wetterau Monika John hinterher herzlich.

Jahreshauptversammlung

Regina Sang bleibt an der Vereinsspitze

Die Reitsportgemeinschaft Berghof-Bönstadt e.V. hat während ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Als Vorsitzende wurde Regina Sang einstimmig wiedergewählt, stellvertretende Chefin wurde Brigitte Schusser. Kassenwart ist Bertram Kurz, der Schriftführer heißt Marcus Rheindorf. Jugendwartin Andrea Helmrich wurde im Amt bestätigt, neuer Sportwart ist Wilfried Panzer. Als Beisitzer fungieren Jutta Büger, Heidi Bichler und Richard Kliem.

Vorsitzende Regina Sang zog eine positive Bilanz des letzten Jahres. Man verfügt über 89 aktive Mitglieder. Der im Jahre 2005 gegründete Verein habe erste Erfolge bei Meisterschaften zu verbuchen. Regina lobte die besonders gute Jugendarbeit ihres Klubs. Der Kassenwart konstatierte, die RSG stehe auf soliden finanziellen Füßen. Der Vorstand wurde entlastet.

 

Sportlerehrung

Sportlerehrung des Erfolges aus 2007

Im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt Niddatal, wurde der Mannschaft der RSG Berghof-Bönstadt e.V. eine Ehrung zuteil. Die Dressur- und die Springmanschaft erreichte in der Kombinierten Wertung der Kreismeisterschaften im Vorjahr in Florstadt den ersten Platz und holten so den Kreismeistertitel. Die Reiterinnen erhielten aus den Händen des Bürgermeisters Dr. Hertel die entsprechende Urkunde für ihren sportlichen Erfolg.