Der Verein


 

Die RSG Berghof-Bönstadt e.V. ist eine Reitsportgemeinschaft, die am Rande der schönen Wetterau, genau genommen auf der Reitanlage von Regina & Ralf Sang, in Niddatal Bönstadt beheimatet ist.

 

Unser noch recht junger Verein, der im Jahre 2005 gegründet wurde, besteht derzeit aus etwa 100 Mitgliedern. Wir sind Mitglied des hessischen Reit u. Fahrverbandes und des Kreisreiterbundes Wetterau.

 

Neben einer starken Kinder- und Jugendförderung steht bei uns die Motivation und der Spaß beim Reiten und im Umgang mit den Pferden im Vordergrund. Das gemeinschaftliche Miteinander und die Kombination aus verschiedenster Reitweisen (Klassisch, Barock, Freizeit-und Turniersport) liegt uns sehr am Herzen.

 

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und denen, die es noch werden wollen, viel Spaß, Freude

und Erfolg mit Ihren Vierbeinern. 

                                        

                                                                                             Der Vorstand


 NIDDATAL/BÖNSTADT Die Reitsportgemeinschaft Berghof Bönstadt e.V. stellt sich in Zukunft neu auf

Freitagabend den 23.03.2018 fand die Jahreshauptversammlung der RSG Berghof Bönstadt e.V. statt. Das Reiterstübchen füllte sich zu 19.30 Uhr. Neben den stimmberechtigten aktiven und passiven Mitgliedern waren auch einige aus der Jugendabteilung beim Rückblick des letzten Vereinsjahres gespannt dabei.

Die 1. Vorsitzende Regina Sang übernahm als Versammlungsleiterin das Wort und führte die Mitglieder durch das vergangene Jahr, welches durch Schriftführerin Kathrin Rieß Protokollarisch festgehalten wurde.

 

Es konnte sportliche wie auch kaufmännisch eine positive Bilanz gezogen werden erzählten Sportwartin Leonie Krones, Jugendwartin Katharina Rheindorf und Kassenwart Steffen Graeser welches auch von den beiden Kassenprüfern bestätigt wurde, sodass der Vorstand entlastet werden konnte.

 

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden öffentlich folgende Personen gewählt: 1. Vorsitzende: Regina Sang, 2. Vorsitzende: Christin Bender, Kassenwart: Steffen Graeser, Schriftführer: Kathrin Rieß, Sportwart: Katrin Schüler, Jugendwart: Nancy Dilo, Beisitzer: Bärbel Beyer, Samantha Lutha und Bianka Pfeffer.

 

Als Kassenprüfer für ein weiteres Jahr bleibt Heidi Bichler im Amt (bereits 2017 gewählt), als weitere Kassenprüferin wurde Melanie Rothe für zwei Jahre gewählt.